telefonische Rechtsberatung ohne 0900-Nummer, Rechtsauskunft, Beratungsflat.de

Pressemitteilung Beratungsflat

Telefonische Rechtsberatung ohne 0900-Nummer

Hamburg − Die Suche nach der richtigen Rechtsberatung ist zumeist erst dann ein Thema, wenn ein konkretes Problem eintritt und guter Rat teuer ist. Tagt&amul;glich wird jeder Bundesbürger im Straßenverkehr, in der Arbeit und sogar zu Hause mit zahlreichen Regeln, Verordnungen und Gesetzen konfrontiert und die wenigsten wissen, welche Rechte sie eigentlich haben.

Lange Zeit war bei einem rechtlichen Problem der Gang zum Anwalt die naheliegendste Lösung. Doch neben dem organisatorischen Aufwand, den für das konkrete Problem richtigen Rechtsanwalt zu finden und dem Zeitaufwand für den Anwaltsbesuch, schreckt viele Rechtssuchende immer häufiger die finanzielle Belastung durch die als sehr hoch empfundenen Rechtsberatungskosten ab.

Eine zumindest kostenseitige Entlastung versprechen die Rechtsschutzversicherungen. Allerdings sind vorher einige Hürden zu überwinden. So muss Versicherungsschutz für genau das Rechtsgebiet, in dem der Kunde ein Problem hat, bestehen, der Versicherungsfall muss eingetreten sein und es dürfen keine Ausschlussgründe vorliegen.

Seit einigen Jahren ist auch eine telefonische Rechtsberatung über Anwaltshotlines möglich. Da der Zugang zu den Anwälten aber über 0900-Telefonnummern erfolgt, treiben Minutenpreise von ca. 2 Euro die Kosten für eine ausführliche Telefonberatung schnell in unangenehme Höhen.

Deutlich günstiger ist da eine neue Form der telefonischen Rechtsberatung − Beratungsflat, bei der der Kunde für 54,90 Euro ein Jahr lang beliebig häufig telefonischen Rechtsrat einholen kann. Selbst der Ehe- oder Lebenspartner kann die Rechtsberatung ohne Zusatzkosten mit in Anspruch nehmen. Anders als zumeist bei Telefonberatungen zu Rechtsschutzversicherungen kann bei Beratungsflat zum gleichen Fall auch mehr als einmal angerufen werden. Es gibt auch keine jährliche Begrenzung für die Anzahl telefonischer Rechtsberatungen. Und schließlich liegen auch die dem Kunden entstehenden Telefonkosten für den Anruf beim Anwalt mit 14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz in einem sehr günstigen Rahmen.

So stellt die telefonische Rechtsberatung von Beratungsflat einen schnellen, preisgünstigen und zugleich kompetenten Weg für die Lösung juristischer Probleme dar. Beratungsflat kann ganz bequem im Internet unter Telefonische Rechtsberatung abgeschlossen werden.


Pressemitteilung vom 19. Januar 2009



Pressekontakt




Rechtsschutzvergleich durchführen und sparen




Telefonische Rechtsberatung, Telefonische Rechtsberatung Arbeitsrecht, Telefonische Rechtsberatung Baurecht, Telefonische Rechtsberatung Bußgeld, Telefonische Rechtsberatung Erbrecht, Telefonische Rechtsberatung Familienrecht, Telefonische Rechtsberatung Insolvenzrecht, Telefonische Rechtsberatung Mietrecht, Telefonische Rechtsberatung Öffentliches Recht, Telefonische Rechtsberatung Reiserecht, Telefonische Rechtsberatung Schadensersatz, Telefonische Rechtsberatung Selbstständigenrecht, Telefonische Rechtsberatung Sozialrecht, Telefonische Rechtsberatung Steuerrecht, Telefonische Rechtsberatung Strafrecht, Telefonische Rechtsberatung Verkehrsrecht, Telefonische Rechtsberatung Vermieterrecht, Telefonische Rechtsberatung Versicherungsrecht, Telefonische Rechtsberatung Vertragsrecht, Telefonische Rechtsberatung Verwaltungsrecht, Telefonische Rechtsberatung Zivilrecht, Partnerprogramme Rechtsberatung



Beratungsflat ist ein Angebot der Etta GmbH.

Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Presse  |  Affiliate  |  Über uns  |  Rechtsgebiete  |  Rechtsberatung  |  Kontakt